URL: www.caritas-regen.de/aktuelles/presse/caritasschule-im-endspurt
Stand: 23.11.2017

Menschen mit Handicap

Caritasschule

Caritasschule im Endspurt

Es wird gehämmert, geklopft und gesägt – Endspurt beim Bauabschnitt II an der Caritasschule St. Elisabeth.

Freyung. "Wer eine Schule baut, der kann viel erzählen!", so Josef Bauer (Geschäftsführender Vorstand) bei der Baustellen-Führung des Aufsichtsrats am Gelände der Caritasschule St. Elisabeth. 
Im elften Jahr befindet sich nun das Bau- und Modernisierungsprojekt für Kinder- und Jugendliche mit geistigem Handicap.

  

Auch wenn die Wände noch kahl sind, von der modernen Anmutung des neuen „ Zentrums für geistige Entwicklung“ am Freyunger Aufeld überzeugte sich der Caritas Aufsichtsrat bei seiner Stippvisite.

Viele Kubikmeter Erdreich, Ziegel und Stahlbeton, etc. wurden seither bewegt. Aber endlich werden die letzten Dachsparren auf die neuen Gebäudeteile gesetzt: für das Fertigstellen des modernen Therapiebads und der Einfeldturnhalle genauso wie der Werkräume der Berufsschulstufe für Holz, Metall, Papier und Stoff ist nur noch eine Frage von wenigen Monaten. Richtig gefeiert wird aber erst zum Anfang des kommenden Schuljahrs - das Caritas Zentrum für geistige Entwicklung feiert dann nämlich gleich auch seinen 50ten - völlig runderneuert. Nach Ostern können sich die Schüler und Schülerinnen aber schon am super großzügigen Pausenhof austoben!


(c) caritas FRG | Claudia M. Grimsmann
Bild 1 + Teaserbild: Es wird gehämmert, geklopft und gesägt - Endspurt beim Bauabschnitt II an der Caritasschule St. Elisabeth.
Bild 2: Auch wenn die Wände noch kahl sind, von der modernen Anmutung des neuen " Zentrums für geistige Entwicklung" am Freyunger Aufeld konnte sich der Caritas Aufsichtsrat bereits bei seiner Stippvisite überzeugen.

Copyright: © caritas  2019