URL: www.caritas-regen.de/aktuelles/presse/caritasschule-st.-elisabeth-1.750-euro-f
Stand: 23.11.2017

Behindertenhilfe

Vergelt´s Gott!

Caritasschule St. Elisabeth: 1.750 Euro fürs Spielen!

(v.li.): Wolfgang Petzi (Kirchenpfleger), Rektor Ansver Sobtzick (Caritasschule St. Elisabeth), Stadtpfarrer Magnus König und Sebastian Schlutz Orts-Caritasverbandvorsitzen

FRG | Freyung. Die katholische Pfarrkirchenstiftung Maria Himmelfahrt hat den Stiftungszweck sich um die weltlichen Dinge der Pfarrgemeinde Freyung zu kümmern. Das sind einerseits Finanzen und Liegenschaften (z.B. Pfarrkirche, Pfarrheim, Kapellen), darüber hinaus fühlt sie sich aber auch der Förderung von karitativen Angelegenheiten verpflichtet.

 

"Es ist uns ein Freude das Projekt ‚Spielplatz‘ am Caritas Zentrum für geistige Entwicklung zu unterstützen", so Kirchenpfleger Wolfgang Petzi. Stadtpfarrer Dekan Magnus König und der Vorsitzende des Orts-Caritasverbands Freyung Sebastian Schlutz, beide Mitglieder des Kirchenverwaltungsrates der Pfarrkirchenstiftung hatten den Vorschlag eingebracht, die Caritas Schule St. Elisabeth zu bedenken. "Angesichts des hohen Investitionsaufwandes haben wir uns in der Sitzung des Kirchenverwaltungsrats Ende November dazu entschlossen hier ein Zeichen unserer Verbundenheit zur Caritas Freyung zu setzten. Wir hoffen, dass bald Lebern in den neuen Spielplatz einzieht und die Kinder sich an den neuen Spielgeräten erfreuen."

- c m g  


Bildunterschrift:

Foto (c) Jutz | Caritas FRG (v.li.): Wolfgang Petzi (Kirchenpfleger), Rektor Ansver Sobtzick (Caritasschule St. Elisabeth), Stadtpfarrer Magnus König und Sebastian Schlutz Orts-Caritasverbandvorsitzender Freyung).

 


Copyright: © caritas  2020