Sozialpädagogische Familienhilfe

zwei Frauen mit Mädchen

Die Sozialpädagogische Familienhilfe unterstützt Eltern und Kinder in ihrer eigenverantwortlichen und selbständigen Lebensbewältigung, wie es der § 31 des Kinder und Jugendhilfegesetzes fordert:

 

,,Sozialpädagogische Familienhilfe soll durch intensive Betreuung und Begleitung Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen, im Kontakt mit Ämtern und Institutionen unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe geben. Sie ist in der Regel auf längere Dauer angelegt und fordert die Mitarbeit der Familie."