Ihr Engagement

Caritas-Fastenopfer 2021

Fastenopfer in Corona-Zeiten: Kirchengemeinden sind gefragt

Im Geiste der großen Caritas-Heiligen Elisabeth von Thüringen und Vincenz von Paul engagieren sich die Kirchengemeinden für die sozialen Belange vor Ort - unter anderem mit Kirchenkollekten und Sammlungen.

Webbanner - dasmachenwirgemeinsam WuerdeMit ihrer Kampagne 2021/2022 will die Caritas in Deutschland zu einem Mehr an Solidarität in der Gesellschaft beitragen.DCV

2020 war ein sehr schwieriges Jahr. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßgaben schränkten das öffentliche Wirken ein. Deshalb werben wir 2021 umso mehr für die tätige Mithilfe beim Caritas-Fastenopfer - für die Bedürftigen in unserer Nähe.

Gern können Sie auch bequem online spenden: Im Spendenformular können Sie dazu den Zweck "Caritas-Fastenopfer 2021" wählen. Herzlichen Dank für Ihre Spende!

Was Sie tun können:

- Bestellen Sie rechtzeitig Ihre Materialien bei uns. Handzettel, Sammeldosen, Plakate und vieles mehr.
- Vielleicht haben Sie in Ihrem Gemeindeblatt auch noch Platz für die Caritas-Anzeigen?
- Werben Sie etwa vier Wochen vor der Aktion mit Plakaten auf die Kollekte in Ihrer Kirchengemeinde.
- In unserer Handreichung zur Caritas-Kampagne finden Sie Predigtvorschläge, Aktionsideen und gute Tipps für die Gottesdienste in Ihrer Kirchengemeinde.

Zum Caritas-Fastenopfer finden Sie alle Unterlagen und Services unten auf dieser Seite. Bei Fragen oder Wünschen steht Ihnen das Team der Caritas gern mit Rat und Tat zur Seite.

Download

Caritas-Fastenopfer 2021 - Service

Caritas-Fastenopfer 2021 - Pressemeldung

Caritas-Fastenopfer 2021 - Predigt und Gottesdienstbausteine

Caritas-Fastenopfer 2021 - Plakat

Caritas-Fastenopfer 2021 - Anzeige