HAUSAUFGABENBETREUUNG

Der Hort bietet Hilfestellung zur Hausaufgabenerledigung. Damit ist nicht Nachhilfeunterricht gemeint, sondern individuelle Hausaufgabenhilfe. Dem sozialpädagogischen Ansatz entsprechend lernen Kinder, die Zeit zu strukturieren und in Selbstbestimmung und Verantwortung ihren Pflichten nachzukommen.

 

Hausaufgabenbetreuung1

Ein wichtiger Bestandteil der Hortarbeit ist die Hausaufgabenbetreuung.
In den Hausaufgabenräumen können die Kinder in ruhiger Umgebung am eigenen Arbeitsplatz ihre Schularbeiten erledigen. Sie sollen lernen, ihre Aufgaben so selbständig wie möglich zu erledigen, bekommen aber von den Betreuern dort wo es nötig ist, die erforderlichen Hilfestellungen. Emotionale Zuwendung, Beachtung und Wertschätzung des Kindes sollen Selbstbewusstsein schaffen und die Motivation beim Lernen unterstützen. Die schriftlichen Hausaufgaben werden im Hort auf Vollständigkeit und ordentliche Ausführung kontrolliert. Die nicht im Hort erledigten Schularbeiten, wie z. B. das Lernen und Vorbereiten für die nächste Schulstunde oder Probearbeiten müssen noch zusätzlich zu Hause
ausgeführt werden. Es ist für uns manchmal recht schwierig, da die Kinder verschiedene Klassen und Schulen besuchen und jedes Kind andere Aufgaben erledigen muss.
Bei der Hausaufgabenbetreuung stehen wir im Interessenkonflikt zwischen dem Wohl des Kindes, den Anforderungen der Eltern und dem Leistungsdruck der Schule.

 
 

Wir sind keine Nachhilfeeinrichtung, sondern ein Hort!

 

 

Nachhilfe

Bücherstapel

Wir können und wollen keine Nachhilfe leisten!
Aus folgenden Gründen können wir den Erwartungen mancher Eltern und einiger Lehrer nicht gerecht werden:

  • Die von uns geleistete Hausaufgabenbetreuung erfolgt in Gruppen. Für Nachhilfeunterricht ist jedoch Einzelbetreuung zwingende Voraussetzung.
  • Absolute Ruhe und Abgeschlossenheit können wir nicht anbieten.
  • Die Zeit, die für das Machen der Hausaufgaben zur Verfügung steht, ist knapp bemessen, da wir den Kindern genügend Zeit zum Spielen und Entspannen einräumen müssen. Außerdem ist es den Kindern auch nicht möglich, sich über diese Zeit hinaus vernünftig zu konzentrieren.

 
 

Pädagogik 

Professor

Pädagogisch, sozialogisch,
psychologisch, axiologisch,
effizient, gesellschaftskritisch,
Feedback, psychoanalytisch,
soziometrisch und statistisch,
kategorial, linguistisch,
microteaching, affektiv,
input, output, kognitiv,
Validierung, Friktionen,
Status, Innovationen,
endogen und exogen,
quaestiv, Basisphaenomen
usw. no fünf stund...
D´Pädagogen san scho Hund!
Da wird alles programmiert,
und de Schui, de lauft wia gschmiert,
technologisch recht beachtlich
alles superwissenschaftlich,
padagogisch wunderbar,
wenn net bloß des oane waar:
Bei all dem ham ma unterdessen
leider d`Kinder ganz vergessen.